Rezept f├╝r Ingwerpl├Ątzchen

Homemade ginger cookies | photo: Sabine WittigIngwersterne backen war der Plan. In der Schrot&Korn hab‘ ich ein passendes Rezept gefunden. Der Teig allerdings wurde klebrig und br├Âselig und zum Ausrollen fehlte mir am Ende die Geduld. (Der Hinweis im Rezept, den Teig zwischen zwei Schichten Backpapier auszuwellen h├Ątte mir zu denken geben sollen.) Ich hab‘ dann lieber Rollen geformt und sie in kleine Scheiben zerschnitten. Auch wenn so aus den geplanten Sternen reale Rundlinge geworden sind – die Pl├Ątzchen sind richtig, richtig fein. Sogar Herr azurweiss, der sonst nur klassische Ausstecherle isst, greift gerne in die Ingwerkeksdose.

Das Ursprungsrezept hab‘ ich leicht variiert – weniger Zucker, daf├╝r ein bisschen mehr Ingwer. Ich werde die kleinen S├╝nden am Samstag gleich nochmal backen und daf├╝r in diesem Jahr auf diese Ministollen verzichten, die sonst zum Standardrepertoire geh├Âren.

Ingwerkekse schlicht verpackt | Foto: Sabine Wittig

F├╝r ca. 120 Pl├Ątzchen ben├Âtigst du:

300 g Dinkelmehl (Type 630)
80 g Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
1,5 Teel├Âffel gemahlener Ingwer
80 g Mandelmus
150 g kalte Margarine

Ingwerpl├Ątzchen | Foto: Sabine Wittig

Zubereitung:

Mehl, Puderzucker, Vanillemark, Salz und Ingwer in einer Sch├╝ssel vermengen. Mandelmus und Margarine dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 30 Minuten in den K├╝hlschrank stellen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und Backofen auf 180 ┬░C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Teig in mehrere St├╝cke teilen und jeweils zu Rollen formen. Mit einem scharfen Messer ca. 0,5 cm dicke Scheibchen abschneiden und auf die Backbleche verteilen. Die Scheiben mit dem Finger leicht andr├╝cken.

Ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Ingwerpl├Ątzchen | Foto: Sabine WittigF├╝r die Fotos hab‘ ich die Pl├Ątzchen in den kleinen Sch├Ąlchen, die Paola Navone f├╝r die Porzellanmanufaktur Reichenbach in Th├╝ringen entworfen hat, angerichtet. Zum Verschenken passt eine Handvoll Pl├Ątzchen perfekt in die schneewei├če Deckelbox aus Recyclingpapier. Verschn├╝rt wurden die P├Ąckchen mit wei├čem Band und oben drauf steht ein Spanb├Ąumchen aus dem Erzgebirge.

Fotos: Sabine Wittig

Inspiration am Dienstag* – Sp├Ątsommerpoesie

Sp├Ątsommerpoesie | Foto: Sabine Wittig
Eine Kundin hat ihre Bestellung abgeholt und diese so h├╝bsche verwaschene Hortensienbl├╝te aus ihrem Garten mitgebracht.

Hortensie | Foto: Sabine Wittig
Diese blassen Rosat├Âne – zauberhaft!

Hortensie | Foto: Sabine Wittig
Inzwischen hab‘ ich den Bl├╝tenball zum Trocknen aufgeh├Ąngt – und bin sehr gepannt auf das Farbenspiel der kommenden Tage.

Hortensie | Foto: Sabine Wittig

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – wei├č in wei├č

Aus meinem Garten | Foto: Sabine WittigMein aktuelles Morgenritual: ein kleiner Gartenrundgang. So vieles bl├╝ht gerade und ich wollte heute eigentlich kleine bunte Str├Ąu├čchen pfl├╝cken. Geworden sind’s dann doch wieder wei├če …

Aus meinem Garten | Foto: Sabine Wittig… f├╝r die Minibisquitvasensammlung. Das kleine Gr├╝ppchen hat sich auf dem Esstisch versammelt.

wei├če Kornblume | Foto: Sabine WittigBesonders gefreut hab‘ ich mich ├╝ber diese Bl├╝te: eine Kornblume in wei├č. Ich hab‘ sie gestern beim Unkrautzupfen entdeckt. Zwischen ihren blauen Schwestern.

Aus meinem Garten | Foto: Sabine Wittig

Nigella | Foto: Sabine WittigVon den Jungfern im Gr├╝nen hatte ich mich eigentlich schon verabschiedet, aber in den letzten Tagen sind einige Exemplare frisch aufgebl├╝ht. Sch├Ân!

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Inspiration am Dienstag* – Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht | Foto: Sabine WittigSeit einigen Tagen bl├╝hen die Vergissmeinnicht im Garten. Ich hab‘ wei├če Exemplare und blaue. Ein Blauton ist besonders magisch – und ich hab‘ mir ein kleines Str├Ąu├čchen f├╝rs Arbeitszimmer gepfl├╝ckt.

Vergissmeinnicht | Foto: Sabine WittigDie Bl├╝mchen im Porzellanbecher sind gleichzeitig meine Inspiration f├╝rs Farbkonzept zum Ostermontagsbrunch: wei├č, himmelblau, schwarz und fr├╝hlingsgr├╝n.

*Immer dienstags zeige ich hier Dinge, die mir besonders gut gefallen und die mich inspirieren.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Bl├╝hende Zweige

Spring is in the air | photo: Sabine WittigBeim letzten Besuch auf dem H├Ąckselplatz hab‘ ich (unter anderem) dieses Zweigb├╝ndel mitgenommen. Die Knospen waren komplett geschlossen und ich h├Ątte fast nicht damit gerechnet, dass sie aufgehen. Deshalb fanden die Zweige auch „nur“ ein Pl├Ątzchen auf der Terrasse.

Bl├╝hende Zweige | Foto: Sabine WittigVor ein paar Tagen haben sich dann erste entz├╝ckende rosa Bl├╝tchen gezeigt – und die Zweige sind ins Wohnzimmer umgezogen.

Bl├╝hende Zweige | Foto: Sabine WittigIch wei├č den Namen der Pflanze nicht, aber ich freu‘ mich ├╝ber das fr├╝hlingszarte Gebinde.

Fr├╝hling! | Foto: Sabine Wittig

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Merken

Merken

Detail am Dienstag* – Schachbrettblumen

Im Wohnzimmer | Fr├╝hjahr 2017 | Foto: Sabine WittigStatt eines Fr├╝hlingsstr├Ą├╝├čchens hab‘ ich mir heute einige in winzige T├Âpfchen gepflanzte Schachbrettbl├╝mchen gekauft und die einzelnen Pfl├Ąnzchen auf mehrere Vasen verteilt. Zum Beispiel auf diese beiden Vintage Exemplare auf dem Wohnzimmertisch.

Schachbrettblume | Foto: Sabine WittigDie zarten Schachbrettbl├╝mchen sind aktuell meine liebsten Fr├╝hjahrsbl├╝her. In ein paar Tagen m├Âchte ich die Bl├╝tenschar nach drau├čen, neben den Hauseingang setzen. Wenn ihre Bl├╝ten verschwinden kommen sie in den Garten – wo sie im kommenden Fr├╝hjahr hoffentlich wieder bl├╝hen (sofern ihre Zwiebelchen nicht von unseren W├╝hlm├Ąusen verspeist werden).

Wei├če Schachbrettblume Fritillaria meleagris alba*Immer dienstags zeige ich ein aktuelles (Deko-)Detail aus unserem Zuhause.

Fotos: Sabine Wittig

Merken

Detail am Dienstag* – K├╝cheneinblick

K├╝chendeko | Foto: Sabine WittigFrisch gepfl├╝cktes Mutterkraut bl├╝ht In der gro├čen Glasflasche auf, in den Glasbeh├Ąltern warten M├╝slizutaten auf ihren allmorgendlichen Einsatz.

K├╝chendeko | Foto: Sabine WittigUnentbehrlich sind die Holzbretter geworden und im hohen Glasst├Ąnder kommen regelm├Ą├čig Kekse & Co. unter die Haube.

K├╝chendeko | Foto: Sabine WittigDie Vintage Porzellandose (heute meist mit S├╝├čem gef├╝llt) gab’s vor ein paar Jahren in der ├Ârtlichen Apotheke zu kaufen.

*Immer dienstags gibtÔÇÖs hier ein aktuelles (Deko-)Detail aus meinem Zuhause oder dem dazugeh├Ârigen Garten.

Fotos: Sabine Wittig